Pasta al Limone

Pasta al Limone

5 l Salzwasser aufkochen lassen, Spaghettini oder Linguine einlegen und al dente kochen lassen. 

Für die Limonensoße die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht hell rösten. In einem flachen Topf Mascarpone, Crème fraîche, abgeriebene Zitronenschale und Zitronensaft erhitzen und mit Salz, Pfeffer und den beiden Ölsorten abschmecken. Basilikum in feine Streifen geschnitten in die Soße rühren. 

Die noch heißen Nudeln aus dem Kochwasser heben, abtropfen lassen, mit etwas Olivenöl vermischen, in tiefen Tellern anrichten und mit der Zitronensoße übergießen. Einfacher ist es, die Pasta direkt in der Soße zu schwenken. Mit gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500–600 g Spaghettini vomFASS
  • 1 Handvoll Pinienkerne
  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Crème fraîche
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Salz
  • 20 ml Chiliöl vomFASS
  • 20 ml Limonenöl vomFASS
  • frisches Basilikum oder Rucola

vomFass Einkaufsliste

Ähnliche Rezepte

Ceviche mit Limonenöl

Ein Fischklassiker der peruanischen Küche, verfeinert mit exquisitem Limonenöl!

Kartoffel-Zitronen-Suppe mit Feldsalat-Pesto und Speck

Cremige Pilz-Tagliatelle

Tagliatelle an cremiger Pilzsauce